Treff im Waldwerk: Auch im September

Waldwerk“ e.V.

Liebe Mitglieder, liebe Freund*innen des Vereins Waldwerk

Am 3.9.22 führt die Route der Industriekultur direkt durch den Niedwald: https://www.krfrm.de/krfrm/interaktive-karte/

Das alte Griesheimer Wasserwerk, in dem ja unser Verein wirkt, hat eine spannende Geschichte, die mit der Industriekultur Frankfurts verbunden ist. Wie? Das erfahren Sie am 3.9.22 von 14:00 bis 16:00 an Ort und Stelle. Der Stadtteilhistoriker Harry Haarstark führt Sie durch das Gebäude und erzählt, begleitet von Christian Haak, von den Höhen und Tiefen des Wasserwerkes und dem historischen Kontext.

Auch am 11.9.22, dem Tag des offenen Denkmals, haben wir geöffnet und werden vor Ort sein.


Neulich am Teich

Neulich am Teich
Neulich hatten wir im Waldwerk fachkompetenten Besuch an der Teich-Baustelle: Die erste Erdkröte hat die Arbeiten inspiziert und ein Bad im kleinen grünen Pool genommen, in dem sich der letzte Regen noch gesammelt hat. Leider mag sie keine Publicity und ist jedes Mal abgetaucht, wenn wir sie fotografieren wollten.
Seit einiger Zeit arbeiten wir regelmäßig am Teich. Vlies und Folie wurden ausgelegt und ausgerichtet. Mittlerweile haben wir die Uferlinie festgelegt und die Kapillarsperre eingebaut. Im nächsten Schritt werden wir die Folie an der Uferlinie befestigen und die Ufermatte anbringen. Parallel bereiten wir den Bau des Schutzzauns vor.
Bis hierhin schon einmal vielen Dank an die Mitglieder und Nichtmitglieder, die uns mit ihrer Arbeitskraft, ihrem Werkzeug und/oder ihren Ideen unterstützt haben: Andy Müller-Menke, Micky Kaulbars, Stefan Geppert, Hajo Kretz, Harry Haarstark, Gabi Rauch, Matthias Schmehl, Uwe Gröger und Christian Haak.
Am 26.08.2022 um 17 Uhr geht’s weiter!

Über weitere Termine informieren wir auf der Homepage des Vereins.
Martin Schaefer

„Kinderhaus Griesheim“ zu Gast bei uns.

Am Freitag, 5. Aug. hatten wir im Rahmen seines „Sommerferien-Programm“ das „Kinderhaus Griesheim“ mit 18 Kindern und 4 Erzieher/innen zu Gast.
Unser Revier-Förster, Herr Saamer, hatte sich auf meine Bitte bereit erklärt, mit ihnen eine Führung durch den Niedwald zu machen.
Sie war sehr interessant und lehrreich für alle Teilnehmer, ob groß ob klein.
Und, ich denke, dass es den Kindern auch viel Freude gemacht hat.
Besonders, als Herr Saamer noch die Überraschungen: Felle, Hörner und Zähne, etc. von Tieren des Waldes aus seinem Rucksack präsentiert hat.
Auch das Wetter hat mitgespielt: Genau zwischen zwei Regenschauern sind wir unterwegs gewesen.
Zum Abschluss und Stärkung nach der Wanderung gab es noch ein kleines Picknick im „Waldwerk“.
Es war für die Kinder bestimmt ein schöner und erlebnisreicher Ferien-Nachmittag bei uns.
Auch das große Loch für den Teich fand Interesse.
Ursula Schmidt

Ist das Kunst oder ist das Teich?

Das möchte man angesichts dieser Bilder fragen. Im Überblick wird es deutlich, es ist Letzteres. Tatsächlich haben es am Sonntag einige Helfer geschafft, die Teichfolie zu verlegen, so dass sich der Teich sogar schon mit Wasser gefüllt hat. Vielen vielen Dank an alle, Mitglieder und Interessierte, die mitgeholfen haben.

Doch leider reicht das noch nicht. Deshalb muss es am

Sonntag, den 31.7.22 ab 10:00

weiter gehen mit den Teicharbeiten.

Für den nächsten Sonntag brauchen wir erneut viele helfende Hände. Kommen Sie/kommt in Scharen. Zur einfacheren Koordination vorher bitte eine Nachricht an:

Teich@waldwerk-frankfurt.de

Mit besten Grüßen

Die Teich AG