Neues aus dem Waldwerk

Liebe Mitglieder Freund*innen und Interessierte.

unsere letzten Nachrichten stammen vom letzten Jahr und daher nun trotz der Lähmung unserer Aktivitäten durch Corona mal ein paar Neuigkeiten.

Unser Teich ist jetzt fertig gebuddelt. Wir hatten am Anfang nicht erwartet, das „händisch“ zu schaffen, aber es ist vollbracht. Wir haben heute das Profil ausgemessen und werden nun bald die Folie bestellen, die dann unserem Teich wie ein Maßanzug passen wird (so hoffen wir). Es bleibt weiterhin viel zu tun, aber ein Ziel ist erreicht. Danke an alle Helfer*innen.

Wir haben jetzt auch eine neue Postadresse. Wer uns schreiben will kann die Post an:
Waldwerk e.V.
Oeserstraße 181
65933 Frankfurt am Main
schicken.
Sonst per E-mail natürlich weiterhin: kontakt@waldwerk-frankfurt.de

Foto: Martin Schäfer

Und dann haben wir heute noch einen kleines Mitglied dazugewonnen, das in eine unserer Lebendfallen getappt ist. Nein, keine Bedenken bitte, diese Art der Mitgliederwerbung ist uns fremd. Wir versuchen es weiter mit guten Aktionen rund um den Niedwald. Nach Corona dann mit neuem Schwung. Über die Jahreshauptversammlung informieren wir in Kürze.

Unser „Mitglied“ wurde später sicher aus dem Gebäude eskortiert.

Weihnachtsgrüße

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen allen für Ihre Unterstützung, Arbeit und Mühe in diesem außergewöhnlichen Jahr 2020!

Anbei einige Fotos vom Waldwerk im ersten Schnee am 1. Dezember.